Sie sind hier: Startseite > Anwendungsmöglichkeiten > Blumenampel > Seitlich angeordnet

Seitlich angeordnet

Die im oberen Substratbereich liegenden Dochte saugen das Wasser aus Gefäßen an, die nur wenig tiefer als die oberen Dochtenden liegen. Auch bei nur kleiner Dochtmenge ist die Feuchteverteilung im Substrat sehr gleichmäßig. Die Pflanzen mit Dochten lassen sich beliebig auswechseln und die Dochte für den Verkauf der Pflanzen entfernen.

Docht-von-oben-Bewässerung in Reihe auf gleichem Niveau hängender Ampeln mit niveaugesteuertem Rohr oder Rinne unterhalb der Ampeloberkanten Die unteren Dochtenden saugen Wasser aus Rohr oder Rinne und geben es an die obere Substratschicht ab. Werden die Dochte statt durch eine Bohrung im oberen Ampelbereich über den Ampelrand geführt, sind die freiliegenden Dochtteile durch Rohrbogen, Folienschlauch oder Alu-Folie vor Licht und Verdunstung zu schützen.

Wasserversorgung über Mini-Wasserbehälter an den Ampeln, wobei erstere durch Schläuche miteinander und mit einen höheneinstellbaren Schwimmerventilbehälter verbunden sind. Die Dochte saugen Wasser an und geben es an die obere Substratschicht ab. Als Mini-Wasserbehälter genügen 16-mm-Rohre mit 8-mm-, 12-mm- oder 16-mm-Schlauchanschluss.

Impressum | Kakaoschalen für den Garten | Template by CMSimple | Login