Sie sind hier: Startseite > Anwendungsmöglichkeiten > Kübelpflanzen > Kübel einzel stehend

Kübel einzel stehend

Einzeln stehende Kübelpflanzen werden bevorzugt durch Glasfaserdochte bewässert, die das Wasser aus Behältern ansaugen, welche in das Substrat eingesetzt oder außen am Kübel angehängt werden. Die Dochte in der oberen Substratschicht reichen bis zum Boden des Wassergefäßes und befeuchten das Substrat durch Kapillarität. Die Wasserbehälter sind abzudecken. Außen angehängte Behälter sollten Lichteinfall ins Innere und damit Algenbildung verhindern

 

 

Freiliegende Dochte sind durch Rohbögen, Folienschläuche oder anderweitige Abdeckungen vor Luftzug und Licht zu schützen!

 

mit mehreren im Substrat versenkte Wasserbehälter

 

 

Für eine Bewässerung während des Urlaubs sind Fleischer oder Kunsstoff-Wannen mit großem Volumen aber geringer Höhe geeignet. Die Wanne wird so hoch gestellt, dass der maximale Wasserstand unterhalb der Wasserabgabestelle der Dochte liegt. Alle Kübel sind durch Unterlagen auf gleiches Erdniveau zu bringen. 

 

Impressum | Kakaoschalen für den Garten | Template by CMSimple | Login